Startseite » Aktuelles » Mathematische Erfolge am Kolleg St. Thomas

Mathematische Erfolge am Kolleg St. Thomas

Das Kolleg St. Thomas gratuliert Schülerinnen bzw. Schülern zur Teilnahme an der Mathematik-Olympiade.

Gewonnen haben in der 2. Stufe

mit dem Prädikat “gut”: Erik Hanken (Jg. 6) sowie

erfolgreich: Phil Nordiek (Jg. 5), Tristan Gutersohn (Jg. 6), Leon Marischen (Jg. 6), Emil Eisenkopf (Jg. 7), Märta Moormann (Jg. 7), Leif Rieken (Jg. 7) und Eske Warnking (Jg. 7).

Neben ihnen haben noch weitere Thomanerinnen und Thomaner an der ersten Stufe – einer umfangreichen Hausarbeit – und der zweiten Stufe – einer mehrstündigen Klausur am 11. November 2020 – teilgenommen. Wir freuen uns sehr darüber, auf diese Weise talentierte Schülerinnen und Schüler fördern zu können.

Erik Hanken (Jg. 6) hat sich für die Teilnahme an der Landesrunde qualifiziert. Diese wird am 25. und 26. Februar 2021 in Göttingen stattfinden.

Leider konnten die Sieger(innen) aus hygienischen Gründen noch nicht in einem entsprechend feierlichen Rahmen geehrt werden. Dies wird nachgeholt.