Startseite » Ganzheitlicher Unterricht » Schüler helfen Schülern

Schüler helfen Schülern

Manchmal brauchen Schülerinnen und Schüler in dem einen oder anderen Fach Unterstützung: wiederholende Erklärung der Unterrichtsinhalte, Übungen, Gelegenheit zur Nachfrage.

Die AG "Schüler helfen Schülern" bietet dafür den Raum. Begleitet von den Fachlehrerinnen und -lehrern helfen Schülerinnen und Schüler älterer Jahrgänge denjenigen, die Lernhilfe brauchen. Dieses Konzept hat viele Vorteile:

  • Es besteht eine enge Anbindung an den Fachunterricht. Nachfragen bei den Fachlehrern sind erwünscht und jederzeit möglich.
  • Jugendliche lernen miteinander, was manche Hemmschwelle abbaut.
  • Je nach Bedarf wird alleine oder in einer Kleingruppe gelernt, was natürlich mehr Spaß macht und wo man sich gegenseitig unterstützt.
  • Beide Seiten profitieren: Schülerinnen und Schüler bekommen Sachverhalte noch einmal erklärt und zugleich lernen die jungen ‚Lehrerinnen und Lehrer‘ selber eine Menge, indem sie den Stoff aufbereiten und vermitteln müssen.
  • Diejenigen, die die Nachhilfe geben, verdienen sich damit auch ein Taschengeld dazu, denn ganz unentgeltlich ist die Nachhilfe für die Nachhilfeschüler nicht. Die Abrechnung erfolgt über die Schule.

Begleitet wird diese AG von Herrn Karsten Klövekorn, Herrn Thomas Schmitt und von P. Ludger Fortmann OP.

Wer sich als Tutor ausbilden lassen möchte, meldet sich bitte bei einem der genannten Lehrer mit diesem Anmeldeformular.

Wer an der Nachhilfe selbst teilnehmen möchte, benutzt dazu bitte dieses Formular.