Startseite » Aktuelles » Johannes Jürgens hat es beim Vorlesewettbewerb bis zum Kreisentscheid geschafft

Johannes Jürgens hat es beim Vorlesewettbewerb bis zum Kreisentscheid geschafft

Der diesjährige Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels musste wegen Corona anders ablaufen als üblich. Die erste Runde in den drei Klassen der Jahrgangsstufe 6 zur Ermittlung des Klassensiegers fand noch vor den Weihnachtsferien im Präsenzunterricht statt. In der 6a hat Johannes Jürgens gewonnen, in der 6b Marie Louisa Lange und in der 6c Enni Richter. Die Ermittlung des Schulsiegers musste im Homeschooling stattfinden. Alle drei Klassensieger haben dazu zu Hause aus einem Buch vorgelesen, dies gefilmt und den Film der Schul-Jury zugänglich gemacht. Dies stellte schon eine besondere Herausforderung für die jungen Vorleser dar, weil der Kontakt zum Publikum fehlt. Johannes Jürgens‘ Buchauswahl fiel auf „Die Wolke“ von Gudrun Pausewang. Marie Louisa Lange wählte einen Ausschnitt aus J.K. Rowlings Roman „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Enni Richter las aus „1, 2, 3 – Style“ von Mira Sol und Maja von Vogel vor. Ein Fremdtext konnte aufgrund der Umstände nicht vorgelesen werden. Es war eine schwere Entscheidung für die Jury, die aus Pater Christian, Herrn Hölzen und Frau Kirchhoff bestand. Alle drei Vorleser überzeugten durch ihre flüssige Leseweise und Lebendigkeit beim Vorlesen. Am Ende konnte Johannes Jürgens am stärksten überzeugen. Das Verfahren auf Kreisebene wurde genauso abgehalten. Auch hier mussten die Teilnehmer ein Video vom Vorlesen hochladen. Johannes hat einen Auszug aus dem Jugendbuch „Die Welle“ von Morton Rhue gewählt. Frau Vatterodt, ein Jury-Mitglied beim Kreisentscheid, kam am 23.02. zu uns in die Schule, um Johannes eine Teilnehmer-Urkunde und ein Buchpräsent zu überreichen. Sie stellte heraus, dass es eine ganz besondere Leistung sei, sich einer fremden und abwesenden Jury zu stellen. Johannes habe sehr gut vorgelesen, sei am Ende aber nicht Erster geworden.

Den Klassensiegern und dem schulsieger einen herzlichen Glückwunsch und viel Freude beim Entdecken neuer Welten durch das Lesen von Büchern!

Nicola Niehaus