Zweiter Platz beim Medien-Profi

MedienprofiDas Team Buschpiloten aus unser Klasse 9b hat beim diesjährigen Wettbewerb Medien-Profi der Oldenburgischen Volksszeitung und der LzO den zweiten Platz erreicht.

 

Da Corona-bedingt keine offizielle Feierstunde stattfinden konnte, überreichte der OV-Chefredakteur Ulrich Suffner den erfolgreichen Schülern im Kolleg einen Scheck über den gewonnenen Betrag von 400 Euro.

Das Projekt Medien-Profi hat das Ziel, Lernen mit Zeitung und Internet zu fördern. Es wird seit 2016 von der Oldenburgischen Volkszeitung und der LzO jährlich durchgeführt. Für die teilnehmenden Schülerteams aus den Klassen 7 bis 10 im Verbreitungsgebiet der OV gilt es, in einer Art Rallye, die über mehrere Runden geht, knifflige Fragen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen mit Hilfe des Internets zu beantworten.

Die Kolleg-Teams hatten im ersten Halbjahr im Rahmen des Informatik-Unterrichts und im zweiten Halbjahr im Rahmen des Deutsch-Unterichts und aus dem Home-Office heraus am Medien-Profi teilgenommen.

Zum Team Buschpiloten gehören (von links) Jakob Nitschke, Tino Orlandini, Jan Tegenkamp, Jonte van de Ven und Jonas Windhaus. Aufgrund der Corona-Einschränkungen fehlen auf dem Bild die Teammitglieder Theodor Böske, Jonah Helms und Timon Hempelmann.  Ebenfalls zu sehen sind die betreuende Fachlehrerin Ute Kirchhoff und Schulleiter Mark Brockmeyer.