Termine für die zukünftigen Klassen 5

Für Eltern, die überlegen, ihr Kind nach der Klasse 4 am Kolleg St. Thomas anzumelden, bestehen folgende Informationsmöglichkeiten:

09.02.2020, 14:00 - 17:00 Uhr:

Tag der offenen Tür

-

10.02.2020, 20:00 Uhr: Informationsabend für interessierte Eltern

-

12.02. - 18.02.2020: Anmeldewoche (Mi - Di)

Es ist grundsätzlich ein Gesprächstermin telefonisch zu vereinbaren. Die Termine finden zusammen mit Ihrem Kind am Nachmittag zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr statt. In Ausnahmefällen kann ein Termin am Vormittag vereinbart werden.

Für Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

Schriftstellerlesung für die Jahrgangsstufe 8

AutorenlesungAnfang November fand für alle Klassen unseres 8. Jahrgangs eine Lesung des renommierten Kinder- und Jugendbuchautors Dirk Reinhardt statt.

Herr Reinhardt stellte seinen in diesem Jahr veröffentlichten Jugendroman „Über die Berge und über das Meer“ vor, in dem die fast 1-jährige Flüchlingsgeschichte der zwei Hauptfiguren Soraya und Tarek thematisiert wird: Der Tradition entsprechend wächst Soraya als 7. Tochter einer afghanischen Familie als Junge auf. Mit ihrer Rückverwandlung zum Mädchen im Alter von 12 Jahren ordnen die Taliban an, dass sie nicht mehr ohne männliche Begleitung das Haus verlassen darf. Sorayas Vater beschließt zu ihrem Schutz, sie erst einmal in die Türkei ziehen zu lassen. Parallel dazu verlaufend, allerdings unwissend voneinander macht sich auch der mit Soraya befreundete Nomadenjunge Tarek wegen der Bedrohung durch die Taliban auf, um mit Hilfe von Schleusern von der Türkei nach Lesbos und von dort weiter bis nach Deutschland zu gelangen...

Im Anschluss an die thematisch-inhaltliche Darstellung des Jugendromans durch den Vortrag ausgewählter Textstellen sowie erläuternder Hintergrundinformationen folgte eine persönliche Gesprächsrunde, in der nicht nur vielseitige Fragen zur Handlung, sondern auch zur generellen Arbeit und Vorgehensweise eines Autors seitens der Schülerinnen und Schüler gestellt wurden. Dabei berichtete Herr Reinhardt unter anderem, dass er neben der politisch-wissenschaftlichen Recherche viele Gespräche mit jugendlichen Flüchtlingen aus Afghanistan über deren Lebensgeschichten zur Thematik Flucht und Migration geführt und die Informationen in den Romaninhalt in veränderter Form eingewoben habe.

Matthias Kuhlmann