Das Sekretariat ist vom 14.11. bis zum 16.11.2018 nicht besetzt.

Termine für die zukünftigen Klassen 5

Für Eltern, die überlegen, ihr Kind nach der Klasse 4 am Kolleg St. Thomas anzumelden, bestehen folgende Informationsmöglichkeiten:

10.02.2019, 14:00 - 17:00 Uhr:

Tag der offenen Tür

-

11.02.2019, 20:00 Uhr: Informationsabend für interessierte Eltern

-

13.02. - 19.02.2019: Anmeldewoche (Mi - Di)

Es ist grundsätzlich ein Gesprächstermin telefonisch zu vereinbaren. Die Termine finden zusammen mit Ihrem Kind am Nachmittag zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr statt. In Ausnahmefällen kann ein Termin am Vormittag vereinbart werden.

Für Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

Einladung des Schulelternrates

Schulelternrat2017Der Schulelternrat lädt alle Eltern und Interessierten zu einem Vortragsabend zum Thema "Wenn Leistungsmotivation zum Leistungsdruck wird" ein. Der Vortrag findet statt am 29. Oktober 2018 um 20.00 Uhr in der Pausenhalle des Kollegs.

 

Motivation, wie entsteht sie, wie funktioniert sie, was kann ich tun? In dem Vortrag werden die Grundlagen von Motivationsbildung gut verständlich erschlossen und den Bedingungen für Leistungsdruck gegenübergestellt. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Perspektiven von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften wird dann entwickelt, wie also Leistungsmotivation entstehen und gedeihen kann, intrinsische Motivation in zunehmend selbstbewussten und selbstwirksamen jungen Menschen wächst und wie diese selbst schließlich Leistungsdruck bewältigen und in positive Eigenmotivation umsetzen können. Welche Bedeutung haben Einflussgrößen wie Gefühle, Ängste und Erwartungen bei allen Beteiligten? Was ist, wenn die Erwartungen nicht zu den aktuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten passen, wenn das Gefühl von Leistungsdruck überhandnimmt?

Im Vortrag werden auch praxisnah Handlungswege, Präventionsstrategien und Möglichkeiten zum Umgang mit überforderndem Leistungsdruck aufgezeigt, sowie Anlaufstellen zur individuellen Hilfe vorgestellt.

Fragen und Anmerkungen sind herzlich willkommen; die Möglichkeit zum Austausch besteht.

Referentin ist Frau Prof. (apl) Dr. med. Dunja Hinze-Selch, MaHM, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Schlafmedizin und Ernährungsmedizin, leitende Ärztin an den Fachkliniken St. Marien-St. Vitus.
In Forschungsarbeiten hat sich die Referentin auch mit Motivationsbildung und Verhaltenssteuerung, sowie mit der Bedeutung des Nachtschlafes dabei befasst.