Termine

Termine für die zukünftigen Klassen 5

für Eltern, die überlegen, ihr Kind nach der Klasse 4 am Kolleg St. Thomas anzumelden, bestehen folgende Informationsmöglichkeiten:

21.01.2018, 14:00 - 17:00 Uhr:

Tag der offenen Tür

-

22.01.2018, 20:00 Uhr: Informationsabend für interessierte Eltern

-

24.01. - 30.01.2018: Anmeldewoche (Mi - Di)

Es ist grundsätzlich ein Gesprächstermin telefonisch zu vereinbaren. Die Termine finden zusammen mit Ihrem Kind am Nachmittag zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr statt. In Ausnahmefällen kann ein Termin am Vormittag vereinbart werden.

Für Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

Urkunden zur bestandenen Sanitätsprüfung

EH Elf Schüler unseres Kollegs haben eine Urkunde für ihre bestandene Sanitätsprüfung erhalten.

 

Anderen Menschen beistehen, für sie da sein und Hilfe leisten ist nicht nur ein wesentlicher sozialer und menschlicher Wert, sondern auch ein wesentlicher christlicher Gedanke: Und genau in dieser Tradition verstehen sich auch die elf Schüler und Schülerinnen des Kollegs St.Thomas, die nun in einer kleinen feierlichen Zeremonie ihre Urkunden nach der bestandenen theoretischen und praktischen Sanitätsprüfung von Herrn Brockmeyer erhielten.

Fabian Zachau, Jakob Varnhorn, Charlotte Oer, Emily Kelm, Lucas Hönemann, Hanna Wilking, Zita Hövemann, Johann Neteler, Jule Klostermann, Sören Busse und Robert Kallage haben sich nach eineinhalb Jahren Vorbereitung in der Erste Hilfe und Sanitäts-AG nicht nur erfolgreich fachlichen Fragen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung, zur Rettung von bewusstlosen Patienten oder zum Vorbereiten von Infusionen gestellt, sondern auch in einer halbstündigen praktischen Prüfung gezeigt, dass sie in der Lage sind in Notfällen praktische und fachlich fundierte Hilfe zu leisten, wobei neben dem Blutdruckmessen, der Wundversorgung oder der Beatmung auch ein Notfallszenario im Team gelöst werden musste.  

Dieses Engagement zeigt nicht nur das hervorragende soziale Selbstverständnis und den tollen Teamgeist, sondern vielmehr auch die Begeisterungsfähigkeit vieler Schüler für soziale Themen jenseits des Alltags der Schule und verdient die höchste Anerkennung.

Neben der Möglichkeit nun bei Schulfahrten und -festen erste Hilfe zu leisten und hier mit Rat und Tat Hilfesuchenden zur Seite zu stehen, wurden die neuen Sanitäter im Anschluss vom DRK Vechta eingeladen, um dort nach Möglichkeit ihr Gelerntes bei der sozialen Arbeit in den Hilfsorganisationen vor Ort zu vertiefen.

Stefan Wähler