Spenden für "aktion hoffnung"

SpendenaktionUnsere Klassen 5d unf 7a haben für das Projket "1000 Kinder zurück an die Schule" der aktion hoffnung 336,91 Euro gesammelt.

 

 

Was haben selbstgebackene Plätzchen, Halbedelsteine aus Namibia und Lesezeichen aus Papyrus gemeinsam?

Mit dem Verkauf von selbstgebackenen Plätzchen in der Adventszeit sowie von Halbedelsteinen aus Namibia und Lesezeichen aus Papyrus mit geheimnisvoller Schrift der Bibel am Tag der offenen Tür am Kolleg St. Thomas konnten die Klassen 5d und 7a 336,91 Euro einnehmen!
Das Geld wurde an die „aktion hoffnung“ für ein Projekt in Namibia überwiesen. Das Projekt „1000 Kinder zurück an die Schule“ ermöglicht es Aidswaisen, eine Schulausbildung zu erhalten.
Die beiden Klassen erhielten nun als Anerkennung für ihren Einsatz eine speziell angefertigte Urkunde.
Vielen Dank allen, die diese Aktion unterstützt haben!

Klasse 5d, Klasse 7a und ihre Religionslehrerin Frau Diekman

Klasse 5d