Herzlichen Dank an die LzO-Stiftung für 5000 Euro

BlaeserklasseWir bedanken uns sehr herzlich bei der LzO-Stiftung Vechta, die uns mit einer Spende über 5000 Euro beim Aufbau der neuen Bläserklasse behilflich war.

 

Für intensivere und häufigere Übungseinheiten hat unsere Schule zu Beginn dieses Schuljahres die Bläserklasse für Fünftklässler eingeführt. Damit können sich die Schülerinnen und Schüler entweder für den "normalen" Musikunterricht oder für die Bläserklasse anmelden, in der verstärkt praktisch mit Instrumenten musiziert und dies auch benotet wird.

Zu Beginn des Schuljahres sind die Schülerinnen und Schüler dazu mit einem "Instrumentenkarussell" gestartet, d.h. sie konnten alle Instrumente ausgiebig testen und sich dann für eines entscheiden.

"Wir können den Schülerinnen und Schülern eine bunte Vielfalt von der Querflöte bis zur Tuba bieten. Das wäre ohne die Anschubfinanzierung der LzO-Stiftung über 5000 Euro so nicht möglich gewesen", sagen Heiner Thölke und Peter Ricken als Vorsitzender bzw. als Schatzmeister des Vereins der Freunde und Förderer des Kollegs St. Thomas e.V.

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, mit unseren Musiklehrern und mit den Verantwortlichen des Fördervereins freuten sich der LzO-Regionaldirektor und gleichzeitig Stiftungsratsvorsitzende der LzO-Stiftung Vechta Alfred Müller sowie Stiftungsratsmitglied Josef Kläne bei der Spendenübergabe.

Die seit 2008 bestehende LzO-Stiftung für den Landkreis Vechta, inzwischen mit Stiftungsgeldern von 3,2 Mio. Euro ausgestattet, konnte bisher 78 Maßnahmen aus den Bereichen Jugendhilfe, Sport, Bildung, Heimatkunde, Denkmalpflege, Kunst und Kultur mit insgesamt rd. 216000€ unterstützen.

Herzlichen Dank!